StudiumLehrveranstaltung
Konstruktives Projekt II

Konstruktives Projekt II

Das Konstruktive Projekt II vermittelt Wissen über die einzelnen Schritte im Konstruktionsprozess und legt einen Schwerpunkt auf die rechnerunterstützte Konstruktion von Bauteilen und Baugruppen. Die Inhalte aus den Grundlagenveranstaltungen zur Konstruktionslehre werden damit vertieft und aktiv an einem durchgängigen Beispiel geübt.

MODULBESCHREIBUNG

Die Studierenden:

  • bedienen das CAD-System Autodesk Inventor und erstellen Einzelteil- und Baugruppenmodelle
  • identifizieren Anforderungen an das zu konstruierende Produkt und stellen Funktionen und Entwürfe anhand von Handskizzen dar
  • berechnen ein einfaches Maschinenelement und eine Welle
  • entwickeln Teilfunktionen des Produktes und dokumentieren diese in Form von technischen Zeichnungen
  • reflektieren in Kleingruppenarbeit bearbeitete Teilaufgaben

Modulinhalte:

  • Konzipieren einer Produktfunktion
  • Baugruppenentwurf
  • Bolzenberechnung
  • Gestalten und Zeichnen einer Antriebswelle
  • Zusammenstellen einer Projektdokumentation

Vorkenntnisse:

Literatur:

  • Hoischen; Fritz: Technisches Zeichnen: Grundlagen, Normen, Beispiele, Darstellende Geometrie, CornelsenVerlag 2016 Gomeringer et al.: Tabellenbuch Metall, Europa-Verlag 2014 Steinhilper; Sauer: Konstruktionselemente des Maschinenbaus, Bd. 1 u. 2, Springer-Verlag 2012.

KURSANMELDUNG UND -MATERIALIEN

Weitere Informationen zu diesem Modul finden Sie im Online-Vorlesungsverzeichnis und im Stud.IP.

Anmeldung während des Anmeldezeitraums (laut Aushang und Ansage in Konstruktionslehre I) auf StudIP erforderlich Elearning zum Erlernen von Autodesk Inventor Autodesk Inventor kann von Studierenden kostenfrei bezogen werden


IHRE BETREUERIN / IHR BETREUER

M. Eng. Stefan Plappert
Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
M. Eng. Stefan Plappert
Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
Dr.-Ing. Paul Christoph Gembarski
Leitung
Dr.-Ing. Paul Christoph Gembarski
Leitung