Forschung am Institut für Produktentwicklung und Gerätebau

SYSTEM ENGINEERING

Als Aspekte des System Engineering und der rechnerunterstützten Produktentwicklung entwickeln wir Knowledge-Based-Engineering-Systems für die Produktkonfiguration und Optimierung, Modelle für die hybride Wertschöpfung und sind Experten für Multi-Physik-Simulation und Simulation hybrider Bauteile.

Additive Fertigung ist ein elementares Querschnittsthema unserer Forschung und kommt bei der Optimierung von Strukturbauteilen (Abteilung System Engineering) und als neuartiger Ansatz zum Herstellen optischer Systeme zum Einsatz (Abteilung Optomechatronik).

Dabei liegt die methodische und strategische Auslegung der Prozesskette für den jeweiligen Anwendungsfall im Fokus, um nachhaltig und reproduzierbar Bauteile auszulegen sowie diese zu Optimieren und schließlich zu Validieren. 

METHODIK DER PRODUKTENTWICKLUNG

In der Abteilung Methoden und Prozesse erforschen wir PDM/PLM/Technische Vererbung, die Produktkostenanalyse sowie unternehmenstypologische Entwicklungsprozesse.

OPTOMECHATRONIK

Als Abteilung Optomechatronik erarbeiten wir Systeme, die räumlich, zeitlich und spektral maßgeschneidertes Licht für vielfältige Anwendungen bereitstellen. Ein Schwerpunkt unserer Arbeit ist die Fahrzeuglichttechnik. Wir entwickeln hochadaptive Fahrzeugscheinwerfer, mit denen Komfort und Sicherheit im Verkehrsraum gesteigert werden kann.

Gleichzeitig widmen wir uns der Additiven Fertigung optischer Systeme im Rahmen zweier transdisziplinärer, institutsübergreifender Forschungsverbünde. Hier gehen wir der Frage nach, wie optische Systeme in den nächsten 10 Jahren aussehen können, um das volle Potential additiver Fertigungstechnologien im Hinblick auf Miniaturisierung, Kosteneffizienz und Funktionsintegration im optischen Gerätebau ausschöpfen zu können.

Unsere Ansätze erstecken sich dabei von der Simulation der optischen Pfade über die Auslegung der Gesamtsysteme inklusive Ansteuerungen bis hin zur Bemusterung. Die dafür benötigte Messtechnik steht am Institut für Produktentwicklung und Gerätebau zur Verfügung.

Oktober 2020 in Garbsen

Workshop Konstruktion für die additive Fertigung
Preise und Auszeichnungen des Instituts für Produktentwicklung und Gerätebau
Werden Sie Teil unseres Teams!